Für den Schutz von Fenster, Türen, Toren und Einfahrten

Professioneller MOBILER Objektschutz

Für den mobilen Hochwasserschutz bieten wir Ihnen 2 individuelle Systemlösungen an. Beide Systeme wurden statisch geprüft und entsprechen der Dichtheitsklasse nach DIN 19569-4:2000-11.

 

Lösung 1: System MDB50-100 und MDB50-200 (Beispiele siehe Referenzen)

Das Kürzel MDB steht für MobilerDammBalken, die 50 für Stärke und die 100 bzw. 200 für die Höhe des Aluminium Dammbalkens in mm. Die WandAnschlußProfile (WAP) sind ein 1-teilge U-Profile, welche wahlweise vor der Wand oder in der Laibung montiert werden können (vorzugweise empfehlen wir Wandmontage). Das System ist statisch getestet und optimal für den Einsatz von kleinen bis mittleren Öffnungen, z.B. Fenster und Türen, Treppenabgänge und Zufahrten geeignet. Maximale statisch zulässige Spannweiten wurden berechnet mit L/150, sodaß sich folgende, maximale Spannweiten für dieses System ergeben:  
- maximale Wasserhöhe:     2.000mm --->  maximale Anlagenbreite:  1.500mm
- maximale Anlagenbreite:   2.000mm --->  maximale Wasserhöhe:    1.100mm

(Größere Spannweiten durch den Einsatz von Rückabstützungen möglich.)

 

Lösung 2: System MDB100-200 (Beispiele siehe Referenzen)

 

Für größere Spannweiten haben wir unser System MDB100-200 entwickelt, sodaß sich mit diesem System optimal Tore und Einfahrten sichern lassen. Auch dieses System wurde statisch, mit einer Durchbiegung von L/150 berechnet, sodaß sich fol- gende maximale Spannweiten ergeben:

-maximale Wasserhöhe:       4.000mm --->  maximale Anlagenbreite: 2.000mm

- maximale Anlagenbreite:   3.400mm --->  maximale Wasserhöhe:    1.000mm

(Größere Spannweiten durch den Einsatz von Rückabstützungen möglich.)